Servicenummer bestellen

4 Möglichkeiten zur Schaltung Ihrer 0180-, 0700-, 0800- oder 0900-Nummer:

  • Neubestellung einer Servicenummer
    Sie bestellen eine Servicenummer über die Bundesnetzagentur (hier kurz BNA genannt). Für einmalige 25,oo Euro (Stand 07/2015), die direkt an die BNA zu zahlen sind, gehört die Servicenummer Ihnen, solange diese technisch geschaltet ist (z. B. hier bei uns).
  • Freischaltung von einer zugeteilter Servicenummer durch die BNA
    Haben Sie bereits eine Servicenummer durch die BNA zugeteilt bekommen, stellen wir die technische Erreichbarkeit her.
  • Sie haben bereits eine Servicenummer bei einem anderen Anbieter?
    Dann profitieren Sie von unseren Tarifen, indem Sie Ihre Servicenummer zu uns umziehen (auch Portierung oder Nummernportierung genannt).
  • Servicenummer ohne Einrichtungskosten bestellen
    Für kurzfristige Einsätze können Sie auch eine Servicenummer aus unseren Bestand verwenden, jedoch gehört Ihnen die Servicenummer dann nicht. Im Gegensatz zu den Servicenummern, die direkt bei der BNA bestellt wurden, können Sie mit Servicenummern aus unseren Bestand nicht zu einem anderen Anbieter wechseln oder sich eine bestimmte Wunschnummer aussuchen.

Für alle 4 Einrichtungsarten gilt: Wir berechnen keine Einrichtungskosten, verlangen keinen Mindestumsatz, alles ist monatlich kündbar und Sie erhalten einen Login mit leistungsstarker Anrufsteuerung (Test-Login anfordern). Bitte beachten Sie bei der Bewerbung Ihrer Servicenummer die 0180-Pflichtangaben und 0900-Pflichtangaben.